Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V.

    Beschreibung

    Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V. ist eine gemeinnützige Naturschutzorganisation mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie setzt sich für den Schutz und die Erhaltung von Wildtieren und deren natürlichen Lebensräumen ein – und dies vor allem in herausragenden Wildnisregionen und bedeutenden Schutzgebieten.

    Unser Ziel ist es, die biologische Vielfalt zu bewahren.

    Wir konzentrieren uns auf den Schutz großer Graslandschaften, Wälder, Feuchtgebiete und Gebirge. Geografisch liegt unser Fokus auf Ostafrika (z. B. Serengeti, Tansania), Südamerika (z. B. Manú, Peru), Südostasien (z. B. Bukit Tigapuluh, Indonesien) und Osteuropa (z. B. Altyn Dala, Kasachstan).

    Zahlreiche Projekte führen wir mit eigenen Mitarbeitern vor Ort durch. In etlichen Projektgebieten sind wir seit Jahrzehnten tätig. Unsere Aufgaben sind dabei so vielfältig wie unser Auftrag:

    • Unterstützung der Nationalparkverwaltungen, B. beim Rangertraining oder der Besenderung von Wildtieren
    • Erschließung alternativer, naturschonender Einkommensquellen für die Bewohner an den Parkgrenzen, B. durch den Aufbau von kleinen lokalen Genossenschaftsbanken
    • Umweltbildung für Kinder in den Projektgebieten, B. zur Bedeutung des Regenwalds

    DIE ZUWEISUNG EINER GELDAUFLAGE

    • sorgt für mehr Wildnis und Artenvielfalt weltweit. rettet die Orang-Utans auf Sumatra.
    • schützt Nashörner und Elefanten in Sambia, Simbabwe und Tansania.
    • bewahrt Regenwälder in Peru.
    • schafft mehr Wildnisgebiete in Deutschland.

    Weitere Informationen

    Bankverbindung

    • IBAN

      DE25 5001 0060 0005 1156 08

    • BIC/SWIFT

      PBNKDEFF

    Justizbehörden

      GSTA Bremen, GSTA Düsseldorf, Justizbehörde - Sammelfonds für Bußgelder (Hamburg), OLG Bamberg, OLG Frankfurt am Main, OLG Karlsruhe, OLG München, OLG Nürnberg, OLG Stuttgart, STA Bad Kreuznach, STA Frankenthal, STA Kaiserslautern, STA Koblenz, STA Landau in der Pfalz, STA Mainz, STA Trier, STA Zweibrücken