Beschreibung

Wir sind eine kleine Stiftung mit Sitz in Jena, die es sich zum Ziel gesetzt hat, über Sepsis (Blutvergiftung) aufzuklären und dadurch die Zahl der Todesfälle durch Sepsis zu verringern.

Zum einen wollen wir sowohl die allgemeine Bevölkerung als auch medizinisches Personal über Sepsis aufklären. Nur, wenn die Krankheit rechtzeitig erkannt und richtig behandelt wird, haben die Patienten eine Überlebenschance. Weiterhin beraten wir Betroffene und Angehörige in allgemeinen und medizinischen Fragen. Ein dritter Schwerpunkt ist die politische Lobbyarbeit: wir setzen uns für die Umsetzung eines nationalen Aktionsplans gegen Sepsis ein. Und wir unterstützen medizinische Forschung zu besseren Diagnostik und Behandlung von Sepsis.

Weitere Informationen

Bankverbindung

  • Bankinstitut

    Sparkasse Jena-Saale-Holzland

  • IBAN

    DE91 8305 3030 0018 0521 26

  • BIC/SWIFT

    HELADEF1JEN

Justizbehörden

    OLG Brandenburg, OLG Jena, OLG München, OLG Stuttgart